1
Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung der Profisportmannschaft CATL Basketball Löwen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB sind entscheidend vom Erfurter Manager Matthias Herzog geprägt worden. Der 50-Jährige spielte in seiner aktiven Zeit selbst in seiner Heimatstadt sowie in Jena höherklassig Basketball und war anschließend nach einer kaufmännischen Ausbildung rund 20 Jahre unternehmerisch tätig. Als im Sommer 2018 die Gründung der Basketball Löwen konkrete Formen annahm, engagierte er sich zuerst umfangreich ehrenamtlich und übernahm anschließend die Büroleitung des jungen Klubs. Seit der Saison 2020/2021 verantwortete er als Geschäftsführer der XXL Baskets GmbH, dem wirtschaftlichen Träger der CATL Basketball Löwen, die erfolgreiche Professionalisierung der stark wachsenden Organisation. In der zurückliegenden Saison erreichten die Löwen zum vierten Mal die Playoffs und begeisterten ihre Fans bei den gut besuchten Heimspielen in der Riethsporthalle mit einem ligaweit einzigartigen Eventcharakter. Im Einklang mit der strategischen Ausrichtung des Vereins sorgte Matthias Herzog zudem für eine parallele Weiterentwicklung der Nachwuchsförderung und der sozialen Projekte des Vereins.  

 

Im Rahmen von vertraulichen und konstruktiven Gesprächen mit dem Gesellschafterkreis und dem Vereinsvorstand der Basketball Löwen vereinbarte Matthias Herzog ein Ende der eigenen Geschäftsführertätigkeit und informierte bei der Alley Oop-Veranstaltung am vergangenen Dienstagabend die versammelten Partner und Sponsoren über seinen geplanten Abschied. In Rücksprache mit dem Gesellschafterkreis der CATL Basketball Löwen wird er in den nächsten Monaten einen guten Übergang der Geschäftsführung organisieren. Löwen-Sportdirektor Florian Gut übernimmt interimsmäßig als Geschäftsführender Gesellschafter die Verantwortung. Der Verein wird die nächsten Monate nutzen, um die Geschäftsführung neu aufzustellen. Matthias Herzog steht dem Klub dafür beratend zur Seite und wird sein sportliches Herzensprojekt weiterhin ehrenamtlich begleiten. Für seine Zukunft strebt er eine neue berufliche Herausforderung an. 

 

Matthias Herzog: „Es war eine außerordentliche Reise und ich freue mich von Anfang an dabei gewesen zu sein und die Entwicklung der CATL Basketball Löwen als Geschäftsführer mitgestaltet zu haben. Ich bin dankbar und stolz für die Gelegenheit, diese Organisation mitgeformt und geleitet zu haben. In den vergangenen sechs Jahren haben wir gemeinsam große Herausforderungen gemeistert, Siege gefeiert und eine starke Gemeinschaft aufgebaut. Ich bin zudem dankbar für die wertvollen Erfahrungen, die ich während meiner Zeit als Geschäftsführer der CATL Basketball Löwen gesammelt habe. Nun ist es an der Zeit, andere Wege zu beschreiten und mich neuen Herausforderungen zu stellen. Es gibt viele Ideen und Pläne für meine Zukunft, darunter ein politisches Engagement, das mir sehr am Herzen liegt. Mir ist wichtig, weiterhin einen Beitrag zu leisten, sei es im Sport oder in anderen Bereichen, und ich bin gespannt auf die kommenden Abenteuer, die vor mir liegen. Die CATL Basketball Löwen werden unter neuer Führung weiterhin erfolgreich sein. Danke für alles!“ 

 

Michael Bätz, Sprecher des Gesellschafterkreises und Präsident der CATL Basketball Löwen: „Wir sind Matthias Herzog sehr dankbar für sein hohes Engagement und die Leidenschaft, die er in den Aufbau unseres Vereins investiert hat. In den letzten sechs Jahren haben wir gemeinsam viel erreicht. Natürlich stellt sein Abschied für uns eine wesentliche Herausforderung dar, gleichwohl haben wir volles Verständnis für seine Überlegungen. Wir wünschen ihm für seine persönliche wie berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, dass er unserem gemeinsamen Projekt weiter verbunden bleibt.“

weitere Löwen-News

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen scheiden im Achtelfinale aus

Die CATL Basketball Löwen verlieren auch das Rückspiel gegen die SBB Baskets Wolmirstedt und scheiden im Achtelfinale der BARMER...
weiterlesen

Wichtiges Playoff-Spiel am Freitagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Freitagabend (19.04.) um 18:30 Uhr die SBB Baskets Wolmirstedt zum Playoff-Spiel in der Erfurter...
weiterlesen