1

Andauernde Quarantäne führt zu weiterer Spielverlegung

Nachdem in der letzten Woche Spieler der Basketball Löwen positiv auf Covid-19 getestet worden waren, befinden sich die erkrankten Spieler und ihre Mitspieler auf Anordnung der zuständigen Behörden weiterhin in häuslicher Quarantäne. Aus diesem Grund durften die Basketball Löwen in den letzten Tagen natürlich nicht trainieren und dürfen auch am Wochenende nicht spielen. Dementsprechend findet das Spiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gegen die Dresden Titans nicht am Samstag, den 14. November 2020 statt, sondern wird an einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. 

weitere Löwen-News

Auswärtsspiel in Wolmirstedt

Die CATL Basketball Löwen treffen im Achtelfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB auf die SBB Baskets Wolmirstedt. Das erste...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen starten als Fünfter in die Playoffs

Die CATL Basketball Löwen beenden die Hauptrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB mit einer 75:82-Heimniederlage gegen die...
weiterlesen

Löwen-Heimspiel am Samstagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Samstagabend um 19:30 Uhr die Black Forest Panthers aus Schwenningen zum letzten Spiel der...
weiterlesen