1

Auswärtsspiel in Schwenningen

Am Samstagabend um 20 Uhr steht für die CATL Basketball Löwen das achte Spiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB an. Die Thüringer fahren zum Auswärtsspiel nach Schwenningen und treffen auf die Black Forest Panthers.

Löwen-Trainer Enrico Kufuor schaut auf zwei schwierige Trainingswochen zurück, da etliche Spieler krankheitsbedingt pausieren mussten. Weiterhin steht hinter dem Einsatz einzelner Spieler ein Fragezeichen.

Das Raubtier-Duell verspricht einiges an Spannung. Zwar sind die Gastgeber mit zwei Siegen bei gleichzeitig fünf Niederlagen nicht besonders gut in die Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Marti Zamora hat gleichwohl eine ganze Reihe von offensiv gefährlichen Spielern. Bester Scorer ist der erst 19-jährige Flügelspieler Alexander Lagermann mit 16 Punkten pro Spiel. Mit dem körperlich starken Center Christian Okolie (14,3 Punkte), dem vielseitigen Power Forward Luke Lawson (13 Punkte) und dem 2,18 Meter großen Center Daniel Mayr (7,6 Punkte) sind die Panthers unter dem Korb sehr stark aufgestellt. Der US-Amerikaner Lawson ist mit 47,4 Prozent von der Dreierlinie zudem der treffsicherste Distanzschütze seines Teams.

weitere Löwen-News

Wirkungspartnerschaft der Kinnings Foundation mit den Basketball Löwen

Die Vision der Kinnings Foundation ist, dass alle Kinder und Jugendlichen die Chance haben, ihre Leidenschaft zu entdecken, Stärken...
weiterlesen
Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen