1

Basketball Löwen verlieren in Coburg

Die Basketball Löwen bleiben auch in der dritten Partie im Jahr 2023 sieglos und verlieren auswärts beim BBC Coburg mit 64:84. Die Oberfranken sichern sich mit dem Erfolg den dritten Tabellenplatz in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Die Thüringer fallen aufgrund der Niederlage auf den elften Tabellenplatz und haben zwei Siege Rückstand auf die Playoff-Plätze.
Im ersten Viertel lieferten sich beide Mannschaften einen offensiven Schlagabtausch, den die Coburger mit sechs Punkten Vorsprung für sich entschieden (27:21). Im zweiten Viertel taten sich die Löwen in der Offensive zunehmend schwer, was die Hausherren zur Erhöhung der eigenen Führung nutzten. Mit dem Halbzeitstand von 44:32 gingen die Teams in die Pause. Auch im dritten Spielabschnitt zeigten sich die Gastgeber deutlich sicherer und gingen mit einem Vorsprung von 17 Punkten in das letzte Viertel (67:50). Im Schlussabschnitt blieben die spielerischen Vorteile weiterhin in den Händen der Coburger.
Löwen-Sportdirektor Florian Gut findet klare Worte zur eigenen Leistung: „Wir haben heute deutlich unter unseren eigenen Erwartungen gespielt. Insgesamt befinden wir uns gerade in einer schwierigen Phase der Saison. Jetzt ist für uns entscheidend, dass wir gemeinsam hart an unserer sportlichen Entwicklung arbeiten und in den nächsten Wochen zunehmend mehr Sicherheit und Selbstvertrauen aufbauen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Mannschaft das Potential hat, sich die notwendigen Erfolgserlebnisse zu erarbeiten.“
Die Basketball Löwen spielen am Sonntag, den 29. Januar 2023 gegen die Farmmannschaft des Ludwigsburger Erstligisten. Der Spielbeginn ist um 16 Uhr in der Erfurter Riethsporthalle. 

weitere Löwen-News

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen scheiden im Achtelfinale aus

Die CATL Basketball Löwen verlieren auch das Rückspiel gegen die SBB Baskets Wolmirstedt und scheiden im Achtelfinale der BARMER...
weiterlesen