1

Interview mit unserem Spieler Fidelius Kraus

Vor dem Thüringen-Derby in der Jugend-Basketballbundesliga am kommenden Sonntag in unserer Riethsporthalle, haben wir kurz mit unserem Löwen und Rockets-JBBL’er, Fidelius Kraus, gesprochen.

„In der Vorrunde habt ihr bereits gegen Jena gespielt und musstet eine knappe Niederlage einstecken. Ist der „Hunger“ auf einen Sieg, vor allem in einem solchen Derby, besonders groß?“
„Der Hunger auf einen Sieg gegen Jena ist immer groß. Das Derby ist schon seit mehreren Jahren etwas Besonderes. Diesmal wollen wir Jena schlagen und somit das Spiel aus der Vorrunde abhaken.“

„Euer Headcoach, Peter Krautwald, sagte uns, dass der aktuelle JBBL-Kader der Rockets der Beste in den letzten 10 Jahren ist. Wie ist Deine Einschätzung zum Team und wie funktioniert aus Deiner Sicht das Zusammenspiel der Spieler vom BCE, USV und BiG?“
„Wir kennen uns sehr gut, da die meisten aus dem diesjährigen Kader auch letztes Jahr JBBL gespielt haben. Somit ist das die 2. Saison, die wir uns kennen und wir sind dadurch auch denke ich gut eingespielt. Um das beste Team aus den letzten 10 Jahren sein zu können, haben wir noch ein großes Stück Arbeit vor uns. Ich denke wir können in den Playoffs weit kommen und ich hoffe das alle Spieler dafür verletzungsfrei/gesund bleiben oder wieder gesund werden, damit wir fit und vollzählig in die Playoffs starten können.“

„Du konntest bereits erste Erfahrungen in der Pro B sammeln und gehörst regelmäßig zum Aufgebot der Basketball Löwen. Wie besonders ist diese Gelegenheit für Dich von den Profis als Teamkameraden zu profitieren und hochklassige Erfahrungen sowohl im Jugend-, als auch im Herrenbereich zu sammeln?“
„Es ist für mich eine ganz besondere Situation, da ich als selbst junger Spieler mit den erfahrenen Profis zusammen trainieren und von ihnen lernen kann. Außerdem ist es im Herrenbereich noch mal eine andere Härte des Spiels. Im Team der Löwen wurde ich sehr gut aufgenommen und fühle mich sehr wohl.“

„Die Gelegenheit in solch einer Profi-Atmosphäre zu spielen, ist für Dich nicht neu. Ist es trotzdem ein anderes Gefühl mit der JBBL in der Riethsporthalle aufzulaufen, als mit den Löwen?“
„Natürlich, meine Rolle in der JBBL ist eine andere als bei den Löwen und als Vorspiel zu den Profis ist es auf jeden Fall ein Highlight dieser Saison. Außerdem ist es sicher auch mal cool für meine Teammades aus Erfurt die Heimatmosphäre in der Riethsporthalle zu genießen.

„Was ist Dein persönliche Ziel für das Spiel gegen Jena und was sind Deine Ziele für die restliche Saison in der JBBL und Pro B?“
„Gegen Jena möchte ich auf jeden Fall mit meinem Team gewinnen. Mit der JBBL ist das größte Ziel das Top4 zu erreichen, da haben wir aber noch einen weiten Weg vor uns. Bei den Löwen möchte ich mich weiter im Training reinhängen, um mir vielleicht die ein oder anderen Minuten zu erarbeiten und dem Team zu helfen, wo ich kann.“

Wir bedanken uns bei Fidelius für das kurze Interview. Natürlich wünschen wir dem Team viel Erfolg!

weitere Löwen-News

Spannung bis zur Schlusssirene

Die über 1.200 Zuschauer in der Erfurter Riethsporthalle erlebten am Sonntagnachmittag ein außergewöhnlich spannendes Spiel in der...
weiterlesen

Löwen empfangen White Wings Hanau

Mit den EBBECKE WHITE WINGS Hanau kommt ein attraktiver Gegner in die Erfurter Riethsporthalle (am Sonntag, den 26. Januar um 16 Uhr)....
weiterlesen

Basketball Löwen holen ersten Heimsieg der Saison

Am vergangenen Wochenende konnten die Löwen-Fans in der Erfurter Riethsporthalle den ersten Heimsieg der Saison feiern. Am Ende setzten...
weiterlesen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.