1

Löwen-Farmteams mit Siegen

Die beiden Löwen-Farmteams blicken in der 2. Regionalliga auf ein erfolgreiches Wochenende zurück. Die erste Herrenmannschaft des Gothaer Vereins BiG Gotha holte am Sonntag einen deutlichen 72:49-Heimsieg gegen den BC Dresden. Der BC Erfurt gewann auswärts mit 70:76 gegen die dritte Mannschaft von Science City Jena.

Mit drei Siegen aus den ersten vier Partien betonte das Gothaer Team die eigenen Ambitionen. Die junge Mannschaft des BC Erfurt, deren älteste Spieler die U20-Akteure Friedrich Radefeld, Nick Lasch und Samuel Nellessen sind, schaffte mit einem Sieg aus den ersten drei Spielen ein erstes Erfolgserlebnis.

In den beiden Löwen-Farmteams laufen überwiegend Jugendspieler aus der Region auf, die meisten der Spieler kommen aus der Nachwuchsarbeit der drei Kooperationspartner BiG Gotha, USV Erfurt und BC Erfurt. Beide Mannschaften sind sportlich eng angebunden an die Profimannschaft der CATL Basketball Löwen. Die Gothaer Herrenmannschaft wird von Trainer Kemal Velishaev geleitet, er wird von Löwen-Profispieler Tyseem Lyles als Co-Trainer unterstützt. Das Herrenteam des BC Erfurt wird, ebenso wie das U19-Bundesligateam der Basketball Löwen, vom Trainerteam Andreas Fischer, Alieu Ceesay und Wilhelm Sonnenberg betreut. 
In beiden Mannschaften liefen einzelne Spieler auf, die auch im Kader der CATL Basketball Löwen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB stehen. Im Gothaer Team waren dies am Wochenende Fidelius Kraus und Tim Herzog, die beide mit jeweils 18 Punkten zugleich als Topscorer viel offensive Verantwortung für ihr Team übernahmen, sowie der Routinier Tobias Bode, der sechs Punkte erzielte. Beim Regionalligaspiel des BC Erfurt waren die drei Löwen-Spieler Lenni Kunzewitsch (18 Punkte), Friedrich Radefeld (16 Punkte) und Nick Lasch (15 Punkte) als wichtige Leistungsträger mit dabei.

weitere Löwen-News

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen scheiden im Achtelfinale aus

Die CATL Basketball Löwen verlieren auch das Rückspiel gegen die SBB Baskets Wolmirstedt und scheiden im Achtelfinale der BARMER...
weiterlesen