1

Löwen-Heimspiel gegen OrangeAcademy

Nach dem Auswärtssieg in Speyer empfangen die Basketball Löwen am Samstag, den 8. Oktober 2022 die OrangeAcademy aus Ulm zum Heimspielauftakt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Die Partie beginnt um 16 Uhr in der Erfurter Riethsporthalle. Nach dem Spiel sind alle Fans zu einem Meet&Greet mit den Löwen-Spielern im Foyer der Halle eingeladen. Zudem findet im Anschluss um 19:30 Uhr das erste Heimspiel des BC Erfurt in der 2. Regionalliga Herren statt. Die Löwen-Farmmannschaft setzt auf erfahrene Leistungsträgern wie das Erfurter Urgestein Tobias Bode und auf zahlreiche Nachwuchsspieler aus der Region. 
Die OrangeAcademy blickt auf eine erfolgreiche letzte Saison zurück. In der Hauptrunde landeten die Ulmer auf dem vierten Tabellenplatz der Südstaffel. In den anschließenden Playoffs setzten sie sich erst gegen Schwelm und danach im Viertelfinale klar gegen Münster durch. Erst im Halbfinale schied das junge Team gegen den späteren Vizemeister Düsseldorf aus. Für die Vorbereitung auf das aktuelle Spiel sind die letztjährigen Erfolge gleichwohl nicht entscheidend. Zudem hat sich die Mannschaft an einigen wichtigen Stellen verändert. Der bisherige ProB-Trainer Anton Gavel wurde im Sommer zum neuen Cheftrainer der Ulmer Profimannschaft in der easyCredit BBL befördert. Sein Nachfolger ist der Isländer Baldur Ragnarsson. Im Team sind weiterhin viele junge Spieler mit hohen athletischen Fähigkeiten, was eine intensive und kämpferische Begegnung verspricht. Da die Partie in Erfurt das erste offizielle Ligaspiel der OrangeAcademy ist, lassen sich die Neuzugänge bislang noch wenig einschätzen. Von den bekannten Akteuren sind vermutlich die beiden großen, beweglichen Spieler Latrell Jamal Großkopf und David Fuchs als besonders gefährlich einzuschätzen. Beide zeigten in der letzten Saison bereits regelmäßig starke Leistungen in der ProB. Zudem überraschte der 18-Jährige Österreicher Fuchs in den ersten beiden BBL-Partien der Ulmer mit guten Einsätzen.  
Bei den Basketball Löwen müssen die beiden Trainer Enrico Kufuor und Andreas Fischer weiterhin auf die vier verletzten Leistungsträger Jan Heber, Ricky Stafford, Otto Farenhorsts und Dominykas Pleta verzichten. Verstärkt mit den jugendlichen Eigengewächsen Musa Abra, Tim Herzog (beide vom Partnerverein BC Erfurt), Friedrich Radefeld (vom Partnerverein USV Erfurt e.V.) und Lenni Kunzewitsch (vom Partnerverein BiG Gotha e.V.) können die Thüringer voraussichtlich erneut mit einem zehnköpfigen Spielerkader auflaufen. Tickets für das Spiel sind online und an der Abendkasse erhältlich.

weitere Löwen-News

Besonderer Erfolg für die Basketball Löwen

Die Basketball Löwen gewinnen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB mit 76:71 gegen den FC Bayern Basketball 2. Nachdem die...
weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann zu Besuch bei den Basketball Löwen

Der Basketball Löwen e.V. verfolgt mit hohen Ambitionen die drei Schwerpunkte Nachwuchsförderung, Spitzensport und gesellschaftliches...
weiterlesen

Basketball Löwen reisen stark dezimiert nach München

Nach dem freien Wochenende sind die Basketball Löwen am Sonntag auswärts beim FC Bayern Basketball 2 gefordert. Die Farmmannschaft...
weiterlesen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.