1

NBBL- und ProB-Heimspiel am Sonntag

Am kommenden Sonntag, den 29. Januar 2023 findet in der Erfurter Riethsporthalle ein Doppelspieltag der Basketball Löwen in der Nachwuchs Basketball Bundesliga NBBL und in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB statt. Um 12:30 Uhr empfangen die jungen Löwen das U19-Bundesligateam der Rostock Seawolves und um 16 Uhr spielt die Erfurter Profimannschaft gegen die Porsche BBA Ludwigsburg.

Die Rostock Seawolves haben sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Mit einem Zuwachs von 229 neuen Teilnehmerausweisen im Kalenderjahr 2022 auf insgesamt 1.236 aktive Spieler*innen steht der Verein aus Mecklenburg-Vorpommern bundesweit auf Platz 3. Mit dem Gewinn der ProA-Meisterschaft in der Saison 2021/22 durfte sich der Klub zudem über den Aufstieg in die easyCredit BBL freuen und begeisterte Basketball-Deutschland in den letzten Monaten mit starken Leistungen im deutschen Oberhaus. Mit dem aktuell neunten Tabellenplatz hat der Aufsteiger sogar weiterhin Chancen auf einen möglichen Playoff-Einzug. Dies blieb dem U19-Bundesligateam der Rostocker in der laufenden NBBL-Saison ebenso verwehrt, wie dem Nachwuchsbundesligateam der Basketball Löwen. Deshalb treffen die beiden Teams jetzt in den Playdowns aufeinander und sind in den nächsten Wochen im Kampf um den Klassenerhalt in der höchsten deutschen Nachwuchsliga gefordert. Die Thüringer Mannschaft unter der Trägerschaft des Basketball Löwen e.V. ist ein Kooperationsteam mit den drei regionalen Partnervereinen BiG Gotha e.V., USV Erfurt e.V. und BC Erfurt e.V. und wird von den beiden Nachwuchstrainern Ante Perica und Kemal Velishaev trainiert. Fünf Eigengewächse des U19-Bundesligateams stehen zudem im Kader der Löwen-Profimannschaft.

Für das ProB-Team der beiden Trainer Enrico Kufuor und Andreas Fischer ist die Partie am Sonntag gegen die Farmmannschaft des Ludwigsburger Erstligaklubs von großer Bedeutung. Zum einen sind die Erfurter in den nächsten Wochen gefordert, die zwei Siege Rückstand auf den achten Tabellenplatz aufzuholen, um sich für die Playoffs zu qualifizieren. Zum anderen benötigt die Mannschaft Erfolgserlebnisse, um nach der Niederlagenserie wieder Selbstvertrauen aufzubauen. Löwen-Sportdirektor Florian Gut lobt die Gäste aus Baden-Württemberg: „Ludwigsburg hat zahlreiche begabte Jugendspieler im Team und spielt äußerst athletisch und aggressiv. Dadurch machen sie über das gesamte Spiel viel Druck auf die Gegner und sind mit ihren Schnellangriffen stets korbgefährlich.“ Aktuell stehen die Basketball Löwen mit fünf Siegen auf dem elften und die Ludwigsburger mit drei Siegen auf dem 13. Tabellenplatz. Das Hinspiel gewannen die Thüringer im Dezember 2022 knapp mit 74:69.

Der Basketball Löwen e.V. lädt alle seine Mitglieder in der kommenden Woche zu einem Fan-Stammtisch ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 02. Februar 2023 um 18:30 Uhr im Patricks Pub in der Johannesstraße 39 in Erfurt statt. Bei dem Treffen steht der Dialog zwischen den Vereinsmitgliedern und den sportlichen Akteuren der Profimannschaft im Mittelpunkt. Neben Löwen-Sportdirektor Florian Gut werden jedes Treffen wechselnde Spieler und Trainer mit dabei sein und sich den Fragen der Fans stellen. Nähere Informationen über eine Fan-Mitgliedschaft im Basketball Löwen e.V. sind auf der Homepage www.basketball-loewen.com/fanmitgliedschaft zu finden.

weitere Löwen-News

Löwen-Heimspiel am Samstagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Samstagabend den Tabellenachten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zum Heimspiel in der...
weiterlesen

Galerie niza bringt Kunst und Sport erfolgreich zusammen

Basketball ist eine dynamische Sportart, geprägt von spektakulären Spielszenen in der Luft. Mit dem Kunstwerk „Up in the air“...
weiterlesen

KoWo Erfurt fördert SPORT VERNETZT

Die deutschlandweite Initiative SPORT VERNETZT basiert auf einer sozialraumorientierten Sportidee und verfolgt einen innovativen Ansatz...
weiterlesen