1

Noah Kamdem verlängert seinen Vertrag

Die Basketball Löwen und Noah Kamdem haben einen mehrjährigen Vertrag vereinbart, der mindestens bis zum Ende der kommenden Saison 22/23 laufen wird. Der 23-Jährige wechselte Ende September nach den ersten beiden Spieltagen nach Erfurt und überzeugte in den letzten Monaten mit starken Leistungen. Mit durchschnittlich über 30 Minuten Spielzeit gehört er zu den zentralen Akteuren des Löwen-Spiels und steuert neben einer starken Verteidigungsarbeit auch 17 Punkte pro Partie für seine Mannschaft bei.

Löwen-Sportdirektor Florian Gut freut sich sehr über die Verlängerung des sympathischen Centers: „Noah ist sportlich und menschlich ein großer Gewinn für unsere Mannschaft. Deshalb freuen wir uns, dass er sich bei uns wohlfühlt und sich in den nächsten Jahren bei uns weiterentwickeln möchte. Auch wenn er bereits wertvolle Erfahrungen gesammelt hat, steht er altersgemäß erst am Anfang seiner Spielerkarriere und bringt viel Potential für die Zukunft mit!“

Noah Kamdem erklärt seine Entscheidung für die Basketball Löwen: „Die letzten Monate haben mir richtig gut gefallen, da die Rahmenbedingungen für uns Spieler sehr gut sind und wir täglich hart und professionell trainieren. Ich freue mich auch über das Vertrauen der Trainer und sehe an meinen Leistungen, wie gut ich mich hier spielerisch entwickeln kann. Das möchte ich in den nächsten Monaten und Jahren weiter vorantreiben!“

weitere Löwen-News

Löwen-Heimspiel am Samstagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Samstagabend den Tabellenachten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zum Heimspiel in der...
weiterlesen

Galerie niza bringt Kunst und Sport erfolgreich zusammen

Basketball ist eine dynamische Sportart, geprägt von spektakulären Spielszenen in der Luft. Mit dem Kunstwerk „Up in the air“...
weiterlesen

KoWo Erfurt fördert SPORT VERNETZT

Die deutschlandweite Initiative SPORT VERNETZT basiert auf einer sozialraumorientierten Sportidee und verfolgt einen innovativen Ansatz...
weiterlesen