1

Saisonstart in Speyer

Die Basketball Löwen starten mit einem Auswärtsspiel in Speyer in die neue und zugleich fünfte Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Die neue Mannschaft des Trainerduos Enrico Kufuor und Andreas Fischer blickt auf eine schwierige, verletzungsgeplagte Vorbereitung zurück und wird auch bei der Partie gegen die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer auf einige Leistungsträger verzichten müssen.

Erfreulich ist wiederum die Entwicklung der eigenen Nachwuchsspieler aus der U19-Bundesliga, die in den letzten Wochen mit der Profimannschaft trainierten. Aus diesem Grund erweiterten die Trainer den ProB-Kader um die drei Jugendlichen Lenni Kunzewitsch (17 Jahre), Tim Herzog (17 Jahre) und Musa Abra (16 Jahre). Gemeinsam mit Dominykas Pleta (17 Jahre) und Friedrich Radefeld (18 Jahre), die bereits seit letzter Saison Teil der Profimannschaft sind, stehen nun fünf Nachwuchsspieler aus der Region im 14-köpfigen Kader der Basketball Löwen. 
Löwen-Sportdirektor Florian Gut sieht dies als Bestätigung für die gute Zusammenarbeit mit den lokalen Kooperationspartnern: „Mit dem Gothaer Verein BiG e.V. und den beiden Erfurter Vereinen BC Erfurt e.V. und USV Erfurt e.V. kooperieren wir seit Jahren mit der gemeinsamen Zielsetzung den Nachwuchssport in der Region nachhaltig zu fördern. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit den gut ausgebildeten Nachwuchsspielern dieser drei Vereine nicht nur unsere U19-Bundesligamannschaft konkurrenzfähig aufstellen, sondern auch einzelne Jugendliche frühzeitig in die Profimannschaft integrieren können. Dafür möchte ich allen beteiligten Vereinen ein großes Kompliment aussprechen.“
Mit dem Saisonstart am Samstag, den 1. Oktober um 19:30 Uhr in Speyer steht gleich zu Beginn nicht nur eine der längsten Auswärtsfahrten an, sondern wartet auch eine große sportliche Herausforderung auf die Thüringer. Nachdem in den letzten Tagen einzelne angeschlagene Spieler schrittweise zurück ins Training kamen und mit der Verstärkung der drei frisch ins Team berufenen Jugendspieler, können die Trainer auf 10 Spieler zurückgreifen. Leider fehlen vier Leistungsträger in Speyer, allen voran Mannschaftskapitän Jan Heber. Der zentrale Spielmacher der Basketball Löwen befindet sich nach einer Handverletzung und einer anschließenden Operation in täglichen Behandlungen, wird jedoch noch einige Wochen für die Heilung benötigen. Bedauerlicherweise wird Otto Farenhorsts als Shooting Guard aufgrund einer Fingerverletzung ebenfalls noch für einige Wochen pausieren müssen. Zu allem Unglück zog sich vor wenigen Tagen mit Ricky Stafford ein weiterer Spieler eine Verletzung an der Hand zu. Der korbgefährliche Neuzugang, der als Combo-Guard auf den gleichen Positionen wie Heber und Farenhorsts spielt, wird zwar voraussichtlich nur für zwei Wochen pausieren müssen. Gleichwohl ist sein Ausfall und damit das Fehlen von drei wichtigen Guards eine schwierige Ausgangslage und wird einiges an taktischer Kreativität von den Trainer und Mitspielern erfordern. Das Gothaer Eigengewächs Dominykas Pleta reiht sich leider in die Riege der Verletzten ein. Er bekam in den letzten Tagen im Training einen harten Schlag aufs Bein und zog sich eine muskuläre Verletzung zu. Sein Wiedereinstieg ist abhängig vom Heilungsverlauf. 
Bei den Ahorn Camp BIS Baskets Speyer steht mit Cheftrainer Carl Mbassa weiterhin der langjährige Erfolgsgarant des Traditionsvereins an der Seitenlinie. Mbassa gehört trotz seines jungen Alters von 44 Jahren zu den erfahrensten Trainer der Liga und beweist seit vielen Jahren ein sehr gutes Händchen in der Zusammenstellung und Entwicklung seiner Teams. Mit dem 30-jährigen US-Amerikaner Daryl Woodmore hat Speyer einen der stärksten Guards der ProB in den eigenen Reihen, der in dieser Saison zudem auf viel tatkräftige Unterstützung seines deutsch-amerikanischen Mitspielers Quadre Lollis hoffen darf. Der bewegliche und äußerst physisch starke Athlet überzeugte im letzten Jahr mit viel Energie in der Zone und im Rebounding im Trikot der ART Giants Düsseldorf. Insofern dürfen sich die Fans auf ein intensives Basketball-Spiel freuen. 

weitere Löwen-News

Besonderer Erfolg für die Basketball Löwen

Die Basketball Löwen gewinnen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB mit 76:71 gegen den FC Bayern Basketball 2. Nachdem die...
weiterlesen

Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann zu Besuch bei den Basketball Löwen

Der Basketball Löwen e.V. verfolgt mit hohen Ambitionen die drei Schwerpunkte Nachwuchsförderung, Spitzensport und gesellschaftliches...
weiterlesen

Basketball Löwen reisen stark dezimiert nach München

Nach dem freien Wochenende sind die Basketball Löwen am Sonntag auswärts beim FC Bayern Basketball 2 gefordert. Die Farmmannschaft...
weiterlesen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.