1

Stadtwerke Erfurt und Basketball Löwen verlängern Partnerschaft

Im Sommer 2018 entstand in Erfurt ein neuer Sportverein mit der ambitionierten Zielsetzung Bundesliga-Basketball in der Thüringer Landeshauptstadt zu erhalten und die regionale Nachwuchsarbeit nachhaltig zu entwickeln. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz überzeugten die Basketballer auch die Stadtwerke Erfurt, das neue Projekt als Premium Sponsor zu unterstützen.

 

In den vergangenen Monaten bewährte sich die Zusammenarbeit auf vielen Ebenen und war ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die erste Spielzeit der Basketball Löwen. Entsprechend positiv blicken die Verantwortlichen auf das letzte Jahr zurück. Als logische Konsequenz waren sich beide Partner schnell einig, die Zusammenarbeit für die kommende Saison zu verlängern. Besonders im Fokus steht hierbei die Nachwuchsarbeit der Basketballer, deren Unterstützung den Stadtwerken Erfurt besonders am Herzen liegt. In diesem Zusammenhang findet in der ersten Woche der Sommerferien 2019 auch das SWE Basketballcamp für Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren statt.

 

Peter Zaiß (Geschäftsführer Stadtwerke Erfurt): „Die Fortsetzung unserer Unterstützung der Basketball Löwen ist uns wichtig, denn nur mit Kontinuität schaffen wir langfristige stabile Strukturen, um hochklassigen Basketball zur erleben und vor allem die sportliche Entwicklung der Nachwuchsspieler in Erfurt zu stärken. Insbesondere deswegen freut es uns, gemeinsam mit den Basketball Löwen das erste SWE Basketballcamp durchzuführen.“

 

Wolfgang Heyder (Geschäftsführender Gesellschafter Basketball Löwen): „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Stadtwerke Erfurt, deren Engagement für unsere Arbeit von größter Bedeutung ist. In der vergangenen Saison spielten in unserer Bundesligamannschaft fünf Jugendliche aus der Region. Die positive Entwicklung unserer Nachwuchsspieler, sowie der direkte Einzug unserer jungen Mannschaft in die Playoffs bestärken uns in unserem ganzheitlichen Ansatz. In den nächsten Jahren wollen wir gemeinsam mit unseren Kooperationsvereinen die Nachwuchsförderung weiter entwickeln und sind dankbar, dass die Stadtwerke Erfurt diesen Ansatz vollumfänglich unterstützen.“ 

 

Die Basketball Löwen spielen ihre Heimspiele in der Erfurter Riethsporthalle und durften in der vergangenen Saison im Schnitt über 1.100 Zuschauern pro Partie begrüßen. Das Weihnachtsspiel am 23.12.2018 gegen die 2. Mannschaft des FC Bayern München Basketball und der Doppelspieltag gemeinsam mit den Thuringia Bulls im Januar 2019 bestritten die Erfurter vor der beeindruckenden Kulisse von über 1.500 Zuschauern.

 

In der Mannschaft von Trainer Florian Gut sammelten zahlreiche Thüringer Eigengewächse erste Erfahrungen in der 2. Basketball Bundesliga ProB, wie die echten „Erfurter Puffbohnen“ Tobias Bode, Lorenz Schiller und Moritz Lang. Sinnbildliche für die Entwicklung junger Spieler steht auch der Leistungssprung von Lucas Wobst aus Ohrdruf, der ligaweit die meiste Spielzeit aller U19-Akteure bekam.

 

Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern sind die Basketball Löwen sehr aktiv in der Nachwuchsarbeit. In den Altersstufen U12 und U14 spielen die Erfurter in der höchsten Liga Mitteldeutschlands und gehören zu den zehn stärksten Nachwuchsprogrammen der drei Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Nähere Informationen zum SWE Basketballcamp finden Sie auf unserer Homepage: https://basketball-loewen.com/swe-basketballcamp/

weitere Löwen-News

Löwen-Heimspiel am Samstagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Samstagabend den Tabellenachten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zum Heimspiel in der...
weiterlesen

Galerie niza bringt Kunst und Sport erfolgreich zusammen

Basketball ist eine dynamische Sportart, geprägt von spektakulären Spielszenen in der Luft. Mit dem Kunstwerk „Up in the air“...
weiterlesen

KoWo Erfurt fördert SPORT VERNETZT

Die deutschlandweite Initiative SPORT VERNETZT basiert auf einer sozialraumorientierten Sportidee und verfolgt einen innovativen Ansatz...
weiterlesen