1

Basketball Löwen verlängern mit Eigengewächs Lorenz Schiller

Die Basketball Löwen verlängern mit dem 21-Jährigen Lorenz Schiller, der als echte Erfurter Puffbohne seiner Heimatstadt auch in Zukunft verbunden bleibt und sich auf seine vierte Saison im Löwen-Trikot freut. Nachdem Lorenz Schiller im Alter von 12 Jahren bei seinem Heimatverein BC Erfurt das Basketball-Spielen anfing, entwickelte er sich in der U16-Bundesligamannschaft des Gothaer Kooperationspartners zum leistungsstarken Nachwuchsspieler und sammelte anschließend an der Seite des erfahrenen US-Amerikaners Robert Franklin erste Erfahrungen in der 2. Regionalligamannschaft von BiG Gotha, sowie nach dem sofortigen Aufstieg in der folgenden Saison ebenfalls in der 1. Regionalliga. Mit der Gründung der Basketball Löwen feierte der Flügelspieler im Alter von 18 Jahren sein Debüt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB und steigerte in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich seine Spielanteile. Im Herbst 2020 startete Lorenz Schiller an der Universität Erfurt ein Studium in Sozialwissenschaften mit dem Nebenfach Management.

Löwen Sportdirektor Florian Gut freut sich über die Verlängerung mit seinem Schützling: „Ich habe Lorenz als 16-Jährigen kennengelernt und durfte seinen sportlichen Weg seitdem eng begleiten. Dazu gehören sehr erfolgreiche Etappen wie unsere beiden aufeinander folgenden Meisterschaften in der 2. und 1. Regionalliga mit der damaligen Farmmannschaft der Rockets. Jedoch hatte Lorenz in den letzten Jahren auch mit einigen sportlichen Rückschlägen und mit ärgerlichen Verletzungen zu kämpfen. Alle diese Erfahrungen haben Lorenz geprägt und ihn als Persönlichkeit wesentlich reifen lassen. Jetzt geht er im Alter von gerade einmal 21 Jahren bereits in seine sechste Saison in einer leistungssportlichen Herrenmannschaft, sowie in seine vierte Saison im Profibereich. Das ist eine sehr gute Ausgangslage um in den kommenden Jahren den nächsten großen Entwicklungsschritt zu machen. Wir freuen uns, dass wir mit Lorenz nicht nur in die anstehende Saison gehen werden, sondern auch ein gemeinsames Verständnis für eine längerfristige Perspektive im Blick haben.“

Löwen Spieler Lorenz Schiller erklärt seine Entscheidung in seiner Heimatstadt zu bleiben: „Für mich als gebürtiger Erfurter sind die Basketball Löwen natürlich ein Glücksfall. Ich fühle mich hier sehr wohl und kann meine sportliche Entwicklung weiter vorantreiben. Zudem passen natürlich auch die Rahmenbedingungen für mein paralleles Studium sehr gut. Die Basketball Löwen wollen sich als Klub schrittweise weiterentwickeln und perspektivisch aufsteigen. Das ist für mich und meine persönlichen Zielsetzungen für die nächsten Jahre sehr interessant!“  

weitere Löwen-News

Spielmacher Jan Heber unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag

Die Basketball Löwen freuen sich über den Abschluss eines Zwei-Jahres-Vertrags mit dem 22-jährigen Spielmacher Jan Heber. Der gebürtige...
weiterlesen

Erfurter Basketballer stellen sich neu auf

Drei Jahre nach der Gründung der Basketball Löwen und einige Monate vor dem Start in die vierte Saison in der BARMER 2. Basketball...
weiterlesen

Basketball Löwen verabschieden Jonathan Arnold

Die Basketball Löwen verabschieden mit Jonathan Arnold eine prägende Spielerpersönlichkeit der bisherigen Vereinsgeschichte. Der...
weiterlesen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.