1

CATL Basketball Löwen gewinnen gegen Frankfurt

Angefeuert von 1.150 Fans und dem Thüringer Innenminister Georg Maier als Ehrengast, gewannen die CATL Basketball Löwen am Sonntagnachmittag mit 89:69 gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors. Nach sieben Spieltagen stehen die Erfurter mit fünf Siegen auf dem dritten Tabellenplatz der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd. 

 

Bereits im ersten Viertel konnten sich die Schützlinge von Löwen-Trainer Enrico Kufuor eine 22:8-Führung herausspielen. Bis zur Halbzeit erhöhten die Thüringer den Vorsprung auf 44:25.  Im dritten Viertel holten die ersatzgeschwächten Frankfurter, bei denen u.a. der starke Centerspieler Jordan Samare verletzungsbedingt fehlte, um drei Punkte auf (66:50). Aber die CATL Basketball Löwen ließen nichts anbrennen und entschieden den Schlussabschnitt mit 23:19 für sich.

 

Löwen-Sportdirektor Florian Gut lobt nach dem Spiel: „Unser Trainerstab leistet sehr gute Arbeit und die Mannschaft setzt die Spielidee immer besser um. Unsere Spieler haben den Ball gut bewegt und selbstbewusst abgeschlossen.“ 

 

Mit Paul Albrecht (24 Punkte), Jan Heber (20 Punkte), Tyseem Lyles (18 Punkte), Lenni Kunzewitsch (11 Punkte) und Alieu Ceesay (10 Punkte) scorten gleich fünf Löwen-Spieler zweistellig. Das sehenswerteste Zusammenspiel gelang jedoch Spielmacher Leo Döring, dem ein Bodenpass durch die Beine seines Gegenspielers zu seinem Mitspieler Nick Lasch gelang, der den Ball mit Wucht von oben durch den Korb dunkte. In der Halbzeitpause sorgte erneut die Tanzgruppe des SSV Erfurt Nord für gute Unterhaltung. 

 

ROCKETS U16-Bundesligateam holt ersten Sieg

 

Am Sonntag spielten neben den CATL Basketball Löwen auch das ROCKETS U16-Bundesligateam, sowie die U19-Bundesligamannschaft der Basketball Löwen. Die Schützlinge des Trainerduos Peter Krautwald und Paul Bude gewannen mit 66:56 gegen die Sartorius Youngsters aus Göttingen und durften sich über den ersten Saisonsieg freuen. Das NBBL-Team des Trainerstabs Andreas Fischer, Alieu Ceesay und Wilhelm Sonnenberg verlor mit 81:104 gegen die Berlin Braves Baskets.

 

In den beiden Nachwuchsbundesligen messen sich die leistungsstärksten Jugendspieler der drei regionalen Löwen-Partnervereine BiG Gotha, USV Erfurt und BC Erfurt mit den stärksten U16- und U19-Teams Deutschlands.

weitere Löwen-News

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen scheiden im Achtelfinale aus

Die CATL Basketball Löwen verlieren auch das Rückspiel gegen die SBB Baskets Wolmirstedt und scheiden im Achtelfinale der BARMER...
weiterlesen