1

CATL Basketball Löwen übertragen am Sonntag das WM-Finale vor dem eigenen Testspiel

Die Deutsche Basketball Nationalmannschaft spielt eine beeindruckende Weltmeisterschaft. Als einziges Team schafften es die Schützlinge von Trainer Gordon Herbert  ungeschlagen bis ins Halbfinale, in dem jedoch die USA als Gegner warteten. Mit einer großartigen Mannschaftsleistung gelang die Sensation: Deutschland gewinnt mit 113:111 und zieht damit erstmals ins Endspiel der Weltmeisterschaft ein. Mit dem gebürtigen Eisenacher Johannes Voigtmann und dem früheren Oettinger Rockets Spieler Andreas Obst stehen auch zwei Akteure mit einer Thüringer Basketball-Vergangenheit im Team. Der 27-jährige Obst war mit 24 Punkten der beste Werfer des Spiels und überzeugte mit einer hervorragenden Leistung.

 

Am Sonntag startet um 14:40 Uhr das WM-Finale Deutschland gegen Serbien. Diesen historischen Moment wollen die Erfurter Basketballer gerne mit ihren Fans erleben und übertragen die Partie ab 14:30 Uhr in der Riethsporthalle. Der Spielbeginn des anstehenden Testspiels der CATL Basketball Löwen gegen den BBC Bayreuth wird deshalb von 16 Uhr auf 17:30 Uhr verlegt.

 

Tickets für den besonderen Basketball-Tag in der Riethsporthalle sind auf der Homepage www.basketball-loewen.com und am Sonntag an der Abendkasse erhältlich.

weitere Löwen-News

Auswärtsspiel in Wolmirstedt

Die CATL Basketball Löwen treffen im Achtelfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB auf die SBB Baskets Wolmirstedt. Das erste...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen starten als Fünfter in die Playoffs

Die CATL Basketball Löwen beenden die Hauptrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB mit einer 75:82-Heimniederlage gegen die...
weiterlesen

Löwen-Heimspiel am Samstagabend

Die CATL Basketball Löwen empfangen am Samstagabend um 19:30 Uhr die Black Forest Panthers aus Schwenningen zum letzten Spiel der...
weiterlesen