1

Einbruch im vierten Viertel führt zu deutlicher Niederlage

Die Basketball Löwen schaffen es gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern Basketball nur die ersten drei Viertel mitzuhalten (60:61). Die Erfurter verlieren das letzte Viertel mit 16 Punkten und das Spiel deutlich mit 70:87.

Dabei erwischten die Hausherren zu Beginn einen nahezu perfekten Start und führten nach fünf Minuten mit 11:0, bevor Gäste-Trainer Andreas Wagner mit einer Auszeit seine Mannschaft neu einstellte. Trotzdem gingen die Thüringer nach 20 Spielminuten mit einer kleinen Führung in die Pause (45:39). Das dritte Viertel verlief recht ausgeglichen, wobei die Münchener dank ihrer beiden Leistungsträger Erol Ersek (27 Punkte) und Matej Rudan (18 Punkte) mit einem Zähler Vorsprung in den Schlussabschnitt gingen. Das letzte Viertel agierten die Löwen jedoch äußerst nervös und verursachten sieben Ballverluste. Dies nutzten die Bayern äußerst treffsicher aus und entschieden das Spiel eindeutig zu ihren Gunsten.

Auf Seiten der Löwen avancierte Spielmacher Ricky Price mit 33 Punkten einmal mehr zum überragenden Werfer seines Teams. Spieltags-Präsentator UKA+HAUKE hatte im Voraus der Partie das Trikot des besten Werfers mit einer Verlosung auf Social Media ausgelobt. Gewonnen hat Anja Winter, die auf Facebook nicht nur Ricky Price richtig tippte, sondern sogar die exakte Punktezahl voraussagte.

Für die Löwen Fans vor den heimischen Bildschirmen hatten in der Halbzeitpause die beiden Erfurter Rapper Magma&MBP einen Live-Auftritt hingelegt. Mehr über das sympathische Duo findet sich auf Spotify und auf den Social Media-Kanälen von Magma&MBP.

In den nächsten zwei Wochen warten auf die Basketball Löwen noch vier weitere Partien in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Am Freitag (12.03.) spielen die Thüringer auswärts gegen die TSV Oberhaching Tropics. Zwei Tage später am Sonntag (14.03.) sind die Oberhachinger dann in der Erfurter Riethsporthalle zu Gast. In der darauffolgenden Woche spielen die Löwen mittwochs (17.03.) in Speyer. Als letzte Partie der diesjährigen Saison findet das Heimspiel gegen Karlsruhe am Sonntag, den 21. März 2021 statt.

weitere Löwen-News

Wirkungspartnerschaft der Kinnings Foundation mit den Basketball Löwen

Die Vision der Kinnings Foundation ist, dass alle Kinder und Jugendlichen die Chance haben, ihre Leidenschaft zu entdecken, Stärken...
weiterlesen
Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen