1

Letztes Auswärtsspiel vor den Playoffs

Die Basketball Löwen sind am Samstag, den 1. April 2023 auswärts in Frankfurt gefordert. Um 19 Uhr spielen die Thüringer die letzte Partie in der Hauptrunde gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors. Beide Mannschaften sind bereits für die Playoffs qualifiziert. Die Frankfurter stehen mit 14 Siegen auf dem 3. Tabellenplatz, die Erfurter sind mit zwölf Siegen aktuell Fünfter.
Die Löwen-Trainer Enrico Kufuor und Andreas Fischer müssen bei der Partie weiterhin auf die beiden verletzten Spieler Noah Kamdem und Ricky Stafford verzichten. Eine lautstarke Unterstützung erwartet die Mannschaft wiederum von der Tribüne, da die Löwen-Fans extra einen großen Reisebus organisiert haben, um beim letzten Hauptrundenspiel vor den Playoffs mit dabei zu sein.
Die Frankfurter Hausherren gehören zu den stärksten Mannschaften der Liga und gewannen die letzten sechs Spiele in Folge. Mit Jordan Samare und Nolan Adekunle, die beide bereits regelmäßig im BBL-Trikot Erfahrungen sammeln, mit dem 19-jährigen Alexander Richardson und dem erfahrenen Marco Völler ist das Team auf den großen Positionen stark besetzt. Die beiden Guards Philipp Hadenfeldt und Justin Onyejiaka übernehmen ebenfalls große Verantwortung. 

weitere Löwen-News

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen

CATL Basketball Löwen scheiden im Achtelfinale aus

Die CATL Basketball Löwen verlieren auch das Rückspiel gegen die SBB Baskets Wolmirstedt und scheiden im Achtelfinale der BARMER...
weiterlesen