1

U19-Bundesligateam fährt zum Saisonauftakt nach Dresden

Auch wenn die Profimannschaft der Basketball Löwen nach dem Auswärtsspiel in Karlsruhe erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag zurück in der Thüringer Heimat sein werden, können einzelne Akteure nicht besonders lang ausschlafen. Schließlich spielt das U19-Bundesligateam am Sonntag um 13:30 Uhr in der höchsten deutschen Nachwuchsliga NBBL auswärts gegen die Dresden Titans. Die Löwen-Jugendtrainer Ante Perica und Kemal Velishaev müssen bei der Partie auf die verletzten Leistungsträger Dominykas Pleta und Tim Herzog verzichten. Nachdem die Partie gegen die NINERS Chemnitz aufgrund von Coronafällen im Team der Sachsen am vergangenen Wochenende nicht stattfinden konnte, ist das Auswärtsspiel in Dresden zugleich der Saisonauftakt für die Löwen-Nachwuchsspieler. 
Die Mannschaft der Basketball Löwen setzt sich aus den Nachwuchsspielern der drei regionalen Partnervereine BiG Gotha, USV Erfurt und BC Erfurt zusammen. Mit Trikotsponsor erf24 auf der Brust vertreten die Jugendlichen die Region um die Thüringer Landeshauptstadt in ganz Deutschland. In der letzten Saison verpasste die U19-Bundesliga der Löwen den Einzug in die Playoffs nur denkbar knapp um einen Sieg. Umso motivierter sind die Jugendlichen für dieses Jahr, auch wenn Löwen-Sportdirektor Florian Gut die langfristige Entwicklung als primäre Zielsetzung betont: „Im Nachwuchsbereich ist die Spielweise unserer Teams viel wichtiger als die Spielergebnisse. Die nachhaltige spielerische Entwicklung ist entscheidend. Dafür sind kurzfristige Betrachtungen höchstens von untergeordneter Bedeutung und besonders im jüngeren Altersbereich oftmals sogar täuschend oder auch kontraproduktiv im Bezug auf die langfristige Spielerausbildung.“

weitere Löwen-News

Wirkungspartnerschaft der Kinnings Foundation mit den Basketball Löwen

Die Vision der Kinnings Foundation ist, dass alle Kinder und Jugendlichen die Chance haben, ihre Leidenschaft zu entdecken, Stärken...
weiterlesen
Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen