1

Uvis Helmanis wird neuer Profitrainer der Basketball Löwen

 

Zwei Jahre nach der Gründung der Basketball Löwen in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt und dem damaligen Erhalt einer Wildcard für die BARMER 2. Basketball-Bundesliga ProB um direkt im Profibereich starten zu können, freuen sich die Löwen mit Uvis Helmanis einen sehr hochkarätigen Trainer präsentieren zu können.

Der 48-jährige Trainer aus Lettland bringt viel Erfahrung auf höchstem Level mit. Er arbeitete die letzten beiden Jahre als Co-Trainer für den traditionsreichen litauischen Spitzenklub Rytas Vilnius, sowie parallel für die lettische Herren Nationalmannschaft. Zudem trainierte er in den letzten Jahren verschiedene lettische Jugendnationalmannschaften, u.a. als Cheftrainer der lettischen U18-Nationalmannschaft. Dadurch bringt er intensive Erfahrungen aus der Arbeit mit talentierten Nachwuchsspielern mit. Als Profitrainer gewann Helmanis mit zwei verschiedenen lettischen Erstliga-Vereinen den Pokal der Baltic Basketball League, in welcher die stärksten Teams aus Litauen, Lettland und Estland gegeneinander antreten.

Den meisten deutschen Basketball-Fans ist Uvis Helmanis sicher aufgrund seiner erfolgreichen Spielerkarriere in guter Erinnerung. Der Power Forward spielte für Leverkusen und Bamberg insgesamt fünf Jahre in der Bundesliga. In der Mannschaft von Cheftrainer Dirk Bauermann war Helmanis ein wichtiger Leistungsträger und gewann nach zwei Vizemeisterschaften hintereinander im Jahr 2005 die erste Deutsche Meisterschaft für den fränkischen Traditionsverein. In seiner langen und sehr erfolgreichen Spieler-Laufbahn konnte er auch in Polen und Lettland Meisterschaften feiern, sowie viele Jahre in den höchsten europäischen Ligen und für die lettische Nationalmannschaft spielen.

Basketball Löwen Sportdirektor Florian Gut erklärt die Verpflichtung des neuen Trainers mit der inhaltlichen Ausrichtung des Klubs: „Wir verfolgen als Klub ehrgeizige langfristige Zielsetzungen. Wir wollen uns als Organisation stetig professionalisieren und uns schrittweise bis auf das höchste nationale Level hocharbeiten. Entscheidend ist für uns dabei, dass wir uns als Programm ganzheitlich entwickeln, besonders in der Nachwuchsleistungsarbeit und der frühzeitigen Heranführung junger Spieler an unsere Profimannschaft. Unsere Mannschaft wird in der kommenden Saison noch jünger sein und über die Hälfte mit Nachwuchsspielern besetzt sein, die jüngsten Spieler kommen direkt aus dem JBBL Team unseres Gothaer Partnervereins. Dementsprechend haben wir nach einem Trainer gesucht, der Erfahrungen auf hohem professionellem Level und in der Arbeit mit talentierten Jugendspielern mitbringt. Uvis Helmanis hat in den letzten Jahren in beiden Bereichen viel Erfahrung gesammelt. Er hat bewiesen, dass er Profimannschaften erfolgreich führen und junge Spieler auf höchstem europäischem Niveau entwickeln kann. Wir sind sehr glücklich, dass er sich für unseren Klub entschieden hat.“

 Der neue Basketball Löwen Trainer Uvis Helmanis erklärt seine Entscheidung folgendermaßen: „Ich finde die Ambitionen des Klubs sehr interessant und stelle mich als Trainer gerne dieser spannenden Herausforderung. Die klare sportliche Idee und die langfristige Vision überzeugen mich. Diese Punkte waren ausschlaggebend für meine Entscheidung zu den Basketball Löwen zu wechseln. Meine persönliche Herangehensweise für diese neue Aufgabe, ist die Entwicklung der jungen Spieler aus dem Nachwuchsbereich mit dem Aufbau eines erfolgreichen Teams mit starken Leistungsträgern zu kombinieren.“

Uvis Helmanis wird parallel zu seiner Trainer-Tätigkeit bei den Basketball Löwen weiterhin als Co-Trainer der lettischen Herren Nationalmannschaft arbeiten und für die Länderspiele freigestellt werden.

weitere Löwen-News

Stadtwerke Erfurt und Basketball Löwen verlängern Partnerschaft

Die Stadtwerke Erfurt unterstützen die Basketball Löwen seit ihrer Gründung vor zwei Jahren als Premium Partner und führen dieses...
weiterlesen

Bundesliga erteilt Lizenzen – Löwen planen mit viel Vorfreude die nächste Saison

Am heutigen Freitag veröffentlichte die Ligazentrale der BARMER 2. Basketball Bundesliga eine Pressemitteilung mit den Ergebnissen...
weiterlesen

King Ballbert zum Ausmalen

Heute haben wir etwas für unsere jüngsten Fans! Unser Maskottchen King Ballbert hat seine Farbe verloren und wir hoffen, dass unsere...
weiterlesen

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.