1

Basketball Löwen verlieren umkämpftes Spiel beim Spitzenreiter

Auch am achten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB bleiben die Dresden Titans als Spitzenreiter der Südstaffel ungeschlagen. Nach einer umkämpften Partie verlieren die Basketball Löwen in der sächsischen Landeshauptstadt mit fünf Punkten.

Nach 40 intensiven Spielminuten leuchtete auf der Anzeigetafel der Margon Arena in Dresden ein 86:81 als Endstand auf. Bis dahin hatten sich beide Mannschaften ein packendes Spiel geliefert. Die Thüringer Gäste erwischten einen deutlich besseren Start und lagen nach drei erfolgreichen Distanzwürfen von Tyseem Lyles nach fünf Minuten mit 17:5 vorne. Jedoch zeigte sich die hohe Routine der Dresdner Hausherren, die das Ergebnis bis zum Ende des Viertels wieder fast ausgeglichen hatten (23:21). Im zweiten Viertel spielte sich das Team von Trainer Fabian Strauß in einen wahren offensiven Rausch und erspielte sich eine klare Führung von 52:41 zur Halbzeit. Beide Mannschaften agierten in der ersten Halbzeit besonders auch von der Dreierlinie äußerst treffsicher: Dresden mit 50% und Erfurt mit 42%. Im dritten Viertel leitete Spielmacher Jan Heber die Aufholjagd und erzielte die ersten beiden Zähler mit einem krachenden Dunking, bevor er in den nächsten beiden Angriffen noch direkt fünf weitere Punkte erzielte. Mit viel Energie entschieden die Basketball Löwen zuerst das dritte Viertel und dann auch das vierte Viertel mit jeweils drei Punkten für sich. Letztlich zeigten sich die Hausherren jedoch stets abgezockt und holten sich den erwarteten Favoritensieg.

Aufgrund des Spielplans der Nationalmannschaften pausiert die BARMER 2. Basketball Bundesliga am kommenden Wochenende. Löwen-Trainer Uvis Helmanis wird dies für zusätzliche Trainingseinheiten nutzen. Verzichten muss er dabei auf Guy Landry Edi, der als Kapitän der ivorischen Nationalmannschaft nach Angola reist. Dort findet ein Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft statt.

Die nächste Partie der Basketball Löwen findet am Sonntag, den 5. Dezember in der heimischen Riethsporthalle statt. Der Spielbeginn ist um 16 Uhr. Zu Gast sind die Arvato College Wizards aus Karlsruhe.

weitere Löwen-News

Wirkungspartnerschaft der Kinnings Foundation mit den Basketball Löwen

Die Vision der Kinnings Foundation ist, dass alle Kinder und Jugendlichen die Chance haben, ihre Leidenschaft zu entdecken, Stärken...
weiterlesen
Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog

Abschied von Geschäftsführer Matthias Herzog  

Die Entwicklung der Basketball Löwen als junger Sportverein in der Thüringer Landeshauptstadt und besonders auch die Etablierung...
weiterlesen

Abschied von Cheftrainer Enrico Kufuor und sportliche Neuaufstellung

Die CATL Basketball Löwen verabschieden nach zwei erfolgreichen Jahren ihren Cheftrainer Enrico Kufuor. Der 36-jährige Berliner führte...
weiterlesen